Müsli* - Supernahrung

  • NL-BIO-01

* From certified organic origin

Mit diesem Müsli voller Supernahrung wird Ihr Tag nicht kaputtgehen! Die Südfrüchte ergänzen die knusprigen Flocken perfekt und bieten keinen hervorragenden Auftrieb.

Read More

Mit diesem Müsli voller Supernahrung wird dein Tag nicht unterbrochen! Die Früchte des Südens ergänzen die knusprigen Flocken perfekt und sorgen nicht für einen hervorragenden Schub. Wir stellen alle unsere Granolas selbst her, indem wir die Flocken im Ofen braten. Das macht sie wunderbar knusprig. Die Flocken kleben nicht zusammen und behalten ihre lose Struktur. Die Flocken sind reich an Ballaststoffen und Proteinen, während die Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne viele gute, ungesättigte Fette enthalten. Goji-Beeren verdanken ihren Ruf als Superfoods vor allem dem hohen Anteil an Antioxidantien, die helfen, die Schäden durch freie Radikale zu reduzieren. Phsyalis (Inkubatoren) sind aufgrund ihres Vitamin C- und A-Gehalts besonders gesund, Maulbeeren (Maulbeeren) haben einen für eine Frucht überraschend hohen Proteingehalt. Sie sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C und Antioxidantien. Das Müsli schmeckt zu Ihrer Lieblingsmilch oder Ihrem Lieblingsjoghurt und eventuell zu frischem Obst. Zusätzlich zu diesem Müsli haben wir eine große Auswahl an Müsli, Müsli und anderen Frühstücksprodukten, so dass jeder das perfekte Frühstück finden kann!

Zutaten:

granola* (WeizenFlocken*, stark>HabenFlocken grob*, HabenMalz*, Sonnenblumenöl*, Sonnenblumenkerne*, Agavensirup*, Honig*, Kokosraspel*, MandelMehl*, Meersalz), Kürbiskerne*, Feigen*, Datteln*, Gojibeeren, Maulbeeren*, Inkabes*

.

Dieses Produkt wird in einem Produktionsbereich hergestellt, in dem auch Nüsse, Erdnüsse, Sesam, Weizen und Gluten verarbeitet werden.

EU/non-EU Landwirtschaft Niederlande

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »